Unter diesem Motto trafen sich heute 21 aktive der Wasserwacht in der Wachstation des Kratzmühlsees bei Beilngries.

Unter der sehr fachkundigen Leitung von Alfred Hammerl aus Altötting wurde das Grundlagenseminar „Gewässer-, Natur- und Umweltschutz“ durchgeführt.

Mit sehr guten Vorträgen und einen Ausflug  in die Welt der gesetzlichen Grundlagen wurde der Vormittag verbracht.


Nach dem Mittagessen allerdings ging es nach draußen um bei einem Streifzug um den See und dessen Umgebung das Wissen zu vertiefen und greifbar zu machen.

Wir freuen uns schon auf das Aufbauseminar im September und die Veränderungen die es bis dahin zu beobachten gibt.

Schreibe einen Kommentar